MD Recorder

Heute kam mein MD Recorder von Aiwa mit der Post. Aiwa AM-F 70 ist sein vollständiger Name. Eigentlich ist dieses Gerät nichts neues für mich. Vor ungefähr 7 Jahren habe ich mir dieses Gerät im Staurn neu gekauft. Dann ist er aber im Laufe der Jahre durch unsachgemäße Benutzung kaputt gegangen. Das Bild werde ich meinen Lesern vorenthalten. Irgendwann später habe ich mir eine abgespeckte Version von dem Gerät geholt. Den Aiwa AM-F 65. Ihm fehlt die Fernbedienung mit Display und eine Hintergrundbeleuchtung am Gerätedisplay fehlt auch. Ausserdem, einige Tage nach seinem Eintreffen, spielte er die Musik nur noch auf einer Seite. Es war ein Fehlkauf.

Jetzt vor kurzen habe ich wieder bei eBay nach meinem alten AM-70 gesucht und wurde auf einen aufmerksam, der angeblich problemlos abspielen kann, aber Probleme bei der Aufnahme hat. Die Aufnahme ist bei mir nicht das Problem. Eigentlich wollte ich nur einen MD-Recorder wiederhaben, um meine alten MDs durch zu hören und den Hörgenuss anzuheben, den ich bei meinem 4€-MP3-Player von Titus vermisse. Wozu die Koss Porta Pro haben, wenn man keinen vernunünftigen Abspieler mehr hat? Die Zeiten vom Cowon X5L sind ja leider auch vorbei.

Also heute kam das Gerät mit etwas Verspätung an, was ich aber bei einem Preis von einem Euro gerne verschmerze und fand sofort die Begeisterung, die ich meinem früheren Gerät auch gezollt habe.

Im Vergleich zu dem Titus MP3 Player ist dieser hier natürlich eine Wucht. Die DSL-Funktion, die den Bass anhebt, reizt meine Kopfhörer nun endlich wieder aus. Ein gefühl wie im Club. Allein dafür lohnt es sich.

Wenn ich doch wieder aufnehmen möchte, habe ich ja noch meinen AF-F65, bei dem ja lediglich die Ausgabe Mono ist.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00a790e/blog-rotkohlsuppe.de/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

2 Antworten für “MD Recorder”

  1. Magnus schreibt:

    Hallo,

    wissen Sie, wie gross die SD-Karten sein können/dürfen, damit der gute, alte Titus die noch erkennen, lesen kann?

    Bzw. würde es mir schon helfen, wenn Sie mir sagen können, wie gross die grösste war, die der Player erfolgreich geschluckt hat.

  2. Clemens schreibt:

    Hi Magnus,
    der Titus kann bis zu 4 GB schlucken. Ich habe eine 2 GB Karte drin.

Hier kommentieren