Saturn Werbung – absolut billig

saturn

An dieser Stelle will ich auf die neue (Kampagnenstart 24.10) Saturn Werbung weisen. Ich bin durch eine E-Mail darauf aufmerksam gemacht worden. Und da ich berechtigt bin zu urteilen, will ich von diesem Recht gebraucht machen.

Der Saturn-Werbe-Clip zeigt ein Fussballspiel auf einem Fernsehr in einer Hütte, einer Spelunke, irgendwo im Weltall, eher direkt am Saturn, wo sich die Marsmenschen-Looser treffen, die Einäugigen, die hilflosen Fälle. Das zumindest, suggeriert mir die manipulative Auswahl der Charaktere. Die anwesenden Bartümmler, zwei ausserirdische Protagonisten, schauen sich also dieses Fussballspiel auf dem Fernseher an, welcher, wie so üblich in diesen Bars, hinter dem Tresen, weiter oben angebracht wurde.

Plötzlich, der Empfang wechselt, ein bayrisches Volksgedudel ertönt, respektive erscheint auf der Mattscheibe. Natürlich ist der alkoholgeneigte Kneipengänger sauer. Der Barkeeper, welcher völlig überzeichnet von Alice Cooper gespielt wird, greift geistesanwesend zu der Antenne. Doch die Antenne sind Hörner von einem Hirsch. Ist das nicht urkomisch? Jedenfalls bewegt er da rum, der Kanal wechselt abermals, Gestöhne und an Koitus erinnernde Geräusche lassen keinen Zweifel an dem Programm, welches für nicht unmerklich lange Zeit beibehalten wird.

Dann doch, findet unser Barkeeper das Fussballspiel wieder und eine Synchronstimme behauptet, zu den amerikanischen Lippenbewegungen Coopers asynchron und zu der umliegenden Stimmung unpassend: “Alles eine Frage der Technik.” Ein Spruch, den einst MetaDesign für unser Technikkaufhaus Conrad einprägsam machte. Dann: “Sternhagel günstig”. Zumindest ist mir der Spot nach ein mal gucken so in Erinnerung. Es ist ein Experiment, was alles hängen bleibt.

Saturn ist an Billigkeit nun nicht mehr zu toppen.
Glückwunsch

Muss ich noch mehr dazu sagen? Ist das wirklich ernst gemeint? Alles eine Frage der Technik. Aha. Was meint er damit? Rühmt er sich dafür, dass er mit der richtigen Technik, im Sinne von Technikverständnis, das Bild zurückholen konnte? Liegt es nicht zu nahe, dass die richtige Technik Bildausfälle wie diesen gar nicht zulassen würde? Ja schon, aber wo ist dann die Werbung für Saturn? Sternhagel– Das kennt man vom Betrunkensein. Für mich eine weitere Anspielung auf die Zielgruppe. Aber es ist sternhagelbillig. Das wiederum weist auf den Weltraum hin. Sterne hageln aus dem Weltraum, aber eher selten. Aber wenn es hagelt, dann richtig. Es meint also den Superlativ der Billigkeit, mit Anspielung auf die Zielguppe. Der Spot an sich zeigt keine tollen Produke. Mehr oder weniger Schund. So wie superlativ billig eben auch qualitativ billig sein muss. Die alte Leier. Billige Preise, billige Qualität, billige Werbesprüche, billige Charaktere, billige Umsetzung, teure Kampange.

Schwachsinn.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00a790e/blog-rotkohlsuppe.de/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

Hier kommentieren