Hafersprossen

Kennt sich jemand mit Sprossen aus? Ich habe mich mit keimfähigen Biohafer eingedeckt. Einen „Sprossen Toni“ habe ich dazu gekauft und so kann ich die Körner entweder geschrotet zur Stärkung essen oder gekeimt als Vitaminbombe.

Jedenfalls habe ich nach drei Tagen keimen diese Härchen an den Sprossen. Erst dachte ich es sei Schimmel. Doch nach Recherche und genauerem Hinsehen bin ich mir sicher, dass es zu dem Keim gehört und nicht giftig ist. Sonst, da gebe ich meiner Quelle recht, müssten ja auch die Körner vom Flaum befallen sein. Der Geruch ist ebenfalls neutral. Also Mund auf und rein damit.

1 Antwort für “Hafersprossen”

  1. Hallo schreibt:

    Keine Sorge, das sind die Wurzelhaare: https://de.wikipedia.org/wiki/Wurzelhaare#Wurzelhaare

Hier kommentieren