Nein, das ist keine digitale Animation der Erde, wie sie im Weltraum schwebt und von der Sonne allseitig beleuchtet wird. Das ist ein Zeitraffer-Video, das aus den Fotografien eines russischen Wettersatteliten erstellt wurde. 6 Tage, alle 30 Minuten ein Bild. Das Besondere für die Technikinteressierten: Ein Bild hat eine Auflösung von 121 MP. Das entspricht einem Kilometer pro Pixel. Und neben den RGB Kanälen wurde auch der Infrarot Kanal aufgenommen. Die vom Infrarot orange gefärbten Gebiete sind die vegetativen Zonen.

Hier kommentieren