Gabriel Brånby – CEO von Gänsfors Bruks

Aus der Reihe Do-Lecutes redet in diesem kuren Film Gabriel Brånby, Chef einer der bekanntesten Axthersteller weltweit. Die Firma Gränsfors Bruks aus Schweden stellt handgeschmiedete Äxte her. Sie sehen nahezu altertümlich aus, ohne Lackierung, aus Hickory-Holz und der Stahl nur an der Schneide geschliffen und poliert. Sie sind scharf und für jeden Anwendungsbereich gibt es ein passendes Modell.

Gränsfors Bruks Äxte warten mit einigen Merkmalen auf, die anderen Äxten fehlen. Zum Beispiel wird der Stiel unterhalb des Blattes mit einer Stahlmanschette gschützt. Die Äxte werden aussderm mit einem Handbuch verkauft. Ich habe seit drei Jahren die kleine Spaltaxt mit 2 Kg Gewicht, die gerne ihren Dienst beim Zerkleinern mitteldicker Holzstücke verrichtet. Auch mich sprach damals das sichtlich handgemachte an. Unbearbeitet, dennoch edel und in den Details überzeugend, zog ich sie dem finnischen Konkurrenten mit dem orangenen Griff vor.

In seinem Votrag erzählt Gabriel wie er aus der bankrotten Firma etwas geschaffen hat, das gesellschaftliche Relevanz hat, Werte vertritt und Wissen sowie Innovation verkörpert. Seine Erkenntnisse hat er vielmals beim Lesen gewonnen.

Es gab viele Rückschläge, die er zu meistern hatte. Aber als Aussenstehender kann ich sagen, dass er und seine Leute ganze Arbeit geleistet haben und tolle Produkte herstellen.

Hier kommentieren